1.  Geltungsbereich

1.1. help4seniors erbringt sämtliche Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB.

1.2. Änderungen bzw. ganz oder teilweise abweichende AGB werden nicht akzeptiert, es sei denn, dieses wurde von help4seniors schriftlich akzeptiert.

2.  Beratungsleistungen durch help4sSeniors
Sämtliche Beratungsleistungen durch help4seniors, ob vor oder nach Abschluss eines Vermittlungsvertrages, sind für den Kunden kostenfrei. Diese sind damit auch freiwillige Leistungen von help4seniors und können nicht eingeklagt werden.

3.  Vermittlung von Dienstleistungsverträgen durch help4seniors

3.1.  Allgemein
help4seniors vermittelt dem Kunden einen Dienstleistungsvertrag mit einem Partnerunternehmen aus einem osteuropäischen EU-Land über die Entsendung einer Pflegekraft oder Haushaltshilfe in einen Privathaushalt. Die Konditionen ergeben sich aus diesem Dienstleistungsvertrag. Die Leistungserbringung und Abrechnung aus diesem Vertrag erfolgt direkt durch das Partnerunternehmen.

3.2.  Kosten
In der Vermittlungs- und Betreuungsgebühr ist die Recherche nach und die Vermittlung von einer geeigneten Pflegekraft enthalten, aber auch die lfd. telefonische Beratung und Unterstützung bei eventuell auftauchenden Fragen während der Vertragslaufzeit sowie die Koordination mit dem ausländischen Partnerunternehmen. Die Gebühr wird mit dem verbindlichen Vertragsabschluß mit dem Partnerunternehmen im Ausland fällig, also erst dann, wenn die tatsächliche Vermittlung erfolgt ist und kurz bevor die Haushaltshilfe ihren Dienst antritt. Vor dem Vertragsabschluß ist jede Serviceleistung von Help4Seniors kostenlos und unverbindlich. Die jährliche Vermittlungs- und Betreuungsgebühr beträgt jährlich € 680,00 brutto.

Bei einer Weiterführung des Vertrages oder der Verlängerung eines Vertrages über 12 Monate hinaus wird der Betrag erneut fällig.

3.3.  Vertragsstrafen
Grundsätzlich sind die Vermittlungsleistungen durch help4seniors bis zum Abschluss eines Dienstleistungsvertrages kostenfrei. Sollte jedoch eine Betreuerin, die dem Auftraggeber durch help4seniors vorgeschlagen wurde, in irgendeiner Art und Weise, ob mit oder ohne Dienstleistungsvertrag bei unserem Partnerunternehmen, vom Kunden oder Dritten beschäftigt werden, so wird sofort die o. g. Vermittlungsgebühr zzgl. einer Vertragsstrafe von € 2.000,- brutto fällig. Diese ist an help4seniors zu entrichten. Außerdem darf der Kunde keine ihm überlassenen Daten vorgestellter Personen an Dritte weitergeben. Auch dies zieht eine Vertragsstrafe von € 2.000,- brutto nach sich.

3.4.  Haftung
help4seniors ist lediglich als Vermittler tätig und kann demnach nicht für entstandene Schäden, die in Zusammenhang mit dem Dienstleistungsvertrag mit dem ausländischen Partnerunternehmen und dessen Ausführung entstehen, haftbar gemacht werden. Der Kunde verpflichtet sich zu wahrheitsgemäßen und vollständigen Angaben. Terminliche Zusagen durch help4seniors sind – wenn sie nicht schriftlich erfolgen – immer unverbindlich.

4.  Datenschutz
Die Kundendaten des Auftraggebers werden von help4seniors ausschließlich zur Erfüllung der vereinbarten Dienstleistung verwendet. Der Kunde willigt ein, dass seine Daten von help4seniors im Rahmen dieser Vermittlungs- und Beratungstätigkeit genutzt und gespeichert werden dürfen, um ihn bestmöglich zu betreuen. Die Weitergabe an Dritte ist nur dann eingeschlossen, sofern es die Vermittlungstätigkeit notwendig macht. Die Daten des Kunden werden stets vertraulich behandelt.

Nach Ablauf des Vertragsverhältnisses werden alle auftraggeberbezogenen Daten – bis auf die aus steuerrechtlichen Gründen aufzubewahrenden – vernichtet.

5.  Salvatorische Klausel
Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit gekannt hätten. Dies gilt ebenso für Unvollständigkeiten.

6. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist ausschließlich der Sitz von help4seniors. help4seniors ist darüber hinaus berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.
Stand: Januar 2010

Um die AGB lesen bzw. drucken zu können,
benötigen Sie das kostenlose Tool Adobe Reader:

24h Betreuung | polnische Pflegekraft